Eigenbluttherapie


Bei der Eigenbluttherapie handelt es sich um eine so genannte
„Umstimmungs- oder Reiztherapie“.

Unser Blut enthält nicht nur rote und weiße Blutkörperchen, Hormone, Vitamine, Wasser
und vieles mehr, es trägt alle Informationen unseres Körpers.
Es gibt Auskunft über unseren aktuellen Gesundheitszustand, ob wir eine Entzündung
haben, schwanger sind unter einer chronischen Krankheit leiden oder sogar an Krebs
erkrankt sind. Es gibt aber auch Auskunft über unsere Herkunft, unser Geschlecht und
unsere Zukunft. Es zeigt ob wir eine Neigung, für eine bestimmte Erkrankung haben.
Unser kompletter „Bauplan“ ist in unserem Blut gespeichert.
Krankheiten, die wir durchgemacht haben oder gegen die wir geimpft sind, Allergien,
alles hinterlässt eine Spur in unserem Blut.
Unser Körper ist in der Lage, sich gegen eine Vielzahl von Krankheiten zu wehren.
Viele werden ganz unspezifisch bekämpft, gegen andere gibt es spezielle Abwehrzellen.
Auch diese Zellen befinden sich in unserem Blut und werden durch das Blutsystem
zu ihrem Einsatzort transportiert.

Diesen „Bauplan“ des Körpers,in unserem Blut, nutzt die Eigenbluttherapie.
Für die Eigenbluttherapie wird dem Patienten Blut aus einer Vene entnommen und dann
dem Körper wieder zu geführt. Es wird unter die Haut oder in den Muskel gespritzt.
Durch diese Re-Injektion wird im Körper eine Abwehrreaktion in Gang gesetzt.
Der Körper setzt alle seine Mechanismen zur Abwehr einer Gefahr in Gang. Hierbei
nimmt der Körper die Informationen des eigenen Blutes als „unbekannt“ auf.
Jedes einzelne „Kapitel“ wird nun untersucht und in "gefährlich" oder "harmlos" unterteilt.
Durch die Reinjektion des eigenen Blutes wird der Körper gezwungen sich mit seinem
Bauplan auseinander zu setzten und dadurch in die Lage versetzt seine
Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Bei einer Allergie, z. B. reagiert der Körper auf eine
für Ihn eigentlich harmlose Substanz mit einer Abwehrreaktion. Bei der Eigenbluttherapie
bekommt er die Möglichkeit fest zu stellen, dass es sich um eine Überreaktion handelt
und diese zu korrigieren.



Home Therapie Über mich Kontakt Links Impressum